EDDK fliegt mit

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

    • EDDK fliegt mit

      Ich bin Herbert Müller us Kölle und freue mich in Eurer Gemeinschaft mitfliegen zu dürfen.

      Von Beruf Architekt (in Rente) bin ich vom Modellfliegen zur PC-Fliegerei Ende der 1990er Jahre gekommen. Der FS2 und ATP (die älteren werden sich noch erinnern) waren der Anfang und danach etliche andere Flugsimulatoren die aber schnell wieder in der Versenkung verschwanden. Vor ca.10 Jahren begann ich mit dem Bau eines B737 Home-Cockpits. Die Holländer zeigten auf einer der ersten Simulator Konferenzen in Paderborn ein Kit zum Bau eines Cockpits (was vergleichbares gab es seinerzeit noch nicht auf dem Markt).Heute ist das Ding mehr oder weniger fertig und mittlerweile fliege mit dem FSX (noch) durch Europa.Mit IVAO bin ich einige Jahre Online geflogen, habe das aber später wegen Hörproblemen eingestellt.

      Meine Konfiguration in Kurzfassung:

      Fünf Rechner im Netzwerk mit der Project Magenta Software B737-800

      gebogene Leinwand 6m und zwei Canon Projektoren.

      Hier habe ich meine erste Frage: Kann das Tool smartCars auch im Netzwerk auf einem Client PC betrieben werden,ähnlich dem IVAP Tool ?

      Viele Grüße

      Herbert Müller
    • Hallo Herbert

      Willkommen bei der Skyline, schön einen Modellbaukollegen hier zu haben auch wenn du nun am PC fliegst.

      Zum SmarCars: Ja das geht, via der Kaufversion von FSUIPC und WideFS. FSUIPC dürfte bekannt sein, WideFS machst du auf dem Rechner drauf auf dem Smarcars laufen soll.
      Bei WideFS ist eine ini Datei dabei wo du nur noch die IP Adresse angeben musst auf welchem FSUIPC läuft. Port der benutzt wird steht ebenfalls in der ini Datei.

      Damit kannst du eigentlich alle Programme welche über FSUIPC kommunizieren über einen separaten Rechner laufen lassen.

      Einschränkung:
      Die im SmartCars mitgelieferten Sound (cabin oder was da auch immer dabei ist) werden nicht gehen.
      Grüsse aus der Schweiz :thumbup:
      Jan



    • Hallo Jan,

      nach dem ich smartCARS einige Zeit auf dem Flusi-Rechner laufen ließ, war das doch eher unbefriedigend.
      Die Sounds wurden sehr stark von den Triebwerken gestört.
      Dann habe ich das Programm auf einen der Clientrechner installiert und siehe da, alles klappte bestens,
      einschließlich aller Sounds. Diese höre ich über einen Soundstick und Headset.
      Du hattest Befürchtungen dass die Sounds nicht funktionieren könnten. Also wie gesagt, es geht mit den Sounds auf einem Nebenrechner
      mit FSUIPC und WideFS.

      Viele Grüße aus Köln

      Herbert